Diese Seite drucken

Begleitung sterbender und schwerstkranker Menschen

Die Kursteilnehmer lernen welche Bedürfnisse bei Menschen am Lebensende im Vordergrund stehen und sie erhalten
einen Einblick in die vielfältige und subtile Arbeit in der Begleitung sterbender und schwerstkranker Menschen.
Der Kurs richtet sich an Pflegehelfer und Betreuungskräfte die im Arbeitsalltag den Pflegekräften unterstützend und ergänzend zur Seite stehen.

Inhalte:

  • Was ist Palliative Care?
  • Den Menschen wahrnehmen / Leid erkennen
  • Umgang mit Durst und Mundtrockenheit
  • Berührung / Körperkontakt
  • Richtige Positionierung
  • Umgebungsgestaltung / Atmosphäre schaffen

Termine: in Planung, 9.00 Uhr – 16.00 Uhr

Fortbildung ist für Mitarbeitende in der Pflege, Präsenzkräfte

max. 20 Personen

Dozentin: Inge Kaiser-Grether, Lehrerin für Pflegeberufe, Fachkraft für Palliativpflege, Pflegedienstleitung

Ort: Gemeindehaus Zell, Gartenstr. 8, Zell im Wiesental

Preis: 290,-- €

Anmeldung per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!